• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
14.748
iPhone-15-Pro-Marketing-Titan-2-700x400.jpg


Jan Gruber
Apple könnte seine Farbpalette für das iPhone 16 Pro erweitern. Gerüchte deuten auf zwei neue Farboptionen hin: „Desert Titanium“ und „Titanium Gray“. Ganz überraschend sind neue "Farben" nicht.



Der bekannte Leaker Majin Bu hat Informationen zu den potenziellen neuen Farben des iPhone 16 Pro geteilt. „Desert Titanium“, auch bekannt als „Desert Yellow“, soll eine goldähnliche Farbe sein, die tiefer und intensiver wirkt als das bisherige Gold des iPhone 14 Pro. „Titanium Gray“, oder „Cement Gray“, erinnert an das „Space-Grau“ des iPhone 6. Diese Farben könnten eine Hommage an klassische Farbtöne sein, gleichzeitig aber eine moderne Note einbringen.

Farbstrategie von Apple​


Bisher bot Apple das iPhone 15 Pro in „Natural Titanium“, „Blue Titanium“, „White Titanium“ und „Black Titanium“ an. Die Einführung von „Desert Titanium“ könnte die Rückkehr einer goldenen Option markieren, die in früheren Modellen beliebt war. Die Frage, welche Farben diese neuen Varianten ersetzen könnten, bleibt offen. Dennoch ist es wahrscheinlich, dass Apple die Basisfarben Weiß und Schwarz beibehält, während „Natural Titanium“ und „Blue Titanium“ möglicherweise durch die neuen Farben ersetzt werden.

Desert Titanium: Spekulationen und Erwartungen​


Es ist wichtig, Gerüchte mit einer gewissen Skepsis zu behandeln. Majin Bu hat eine gemischte Erfolgsbilanz bei der Vorhersage von Apple-Produkten. Dennoch bieten solche Leaks spannende Einblicke in mögliche Entwicklungen. Die neuen Farboptionen könnten das Interesse an der nächsten iPhone-Generation steigern und den Verbraucher:innen mehr Vielfalt bieten.

Apple's Bekenntnis zu Farben scheint aber weiterhin sehr gering zu sein, Apple verzichtet beim iPhone Pro schon immer auf "knallige" Farben, seit letztem Herbst sind auch die Farben des Basis-Models sehr gedeckt.

Via X (vormals Twitter)

Den Artikel im Magazin lesen.