• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
14.748
iPad-Foldable-700x400.jpg


Jan Gruber
In den vergangenen Jahren hat die Technologiebranche einen bemerkenswerten Trend beobachtet: die Entwicklung und Markteinführung faltbarer Geräte. Laut einem Bericht von DigiTimes, basierend auf Informationen von Quellen aus der taiwanesischen Lieferkette, könnte sich Apple hier als erstes Foldable eher auf größere Geräte wie Tablets oder Notebooks konzentrieren.

Interessanterweise wird das erste faltbare Produkt von Apple nicht Teil der bekannten iPhone-Serie sein. Stattdessen zielt Apple darauf ab, den Bereich der größeren faltbaren Geräte zu erobern. Diese strategische Entscheidung spiegelt Apples Bestreben wider, über seine traditionelle Produktpalette hinaus zu innovieren.

Herausforderungen und Fortschritte​


Die Entwicklung eines faltbaren Geräts stellt Apple vor diverse Herausforderungen, insbesondere im Hinblick auf den Scharniermechanismus und die Displayqualität. Diese Komponenten sind entscheidend für die Langlebigkeit und Leistung des Endprodukts. Berichten zufolge musste Samsung, ein Hauptlieferant für Displays, sein Herstellungsverfahren überarbeiten, um den hohen Qualitätsstandards von Apple gerecht zu werden. Trotz der Schwierigkeiten hat Apple seine Bemühungen um faltbare Technologien nicht aufgegeben. Vielmehr hat das Unternehmen mehrere Abteilungen eingerichtet, die sich auf verschiedene Aspekte dieser Technologie konzentrieren, um eine zukunftsfähige Lösung zu entwickeln.

Foldable: Ein Blick in die Zukunft​


Während die Forschung und Entwicklung weit fortgeschritten sind, ist eine Ankündigung eines faltbaren Apple-Geräts im Jahr 2024 unwahrscheinlich. DigiTimes prognostiziert, dass eine Markteinführung frühestens im Jahr 2025 zu erwarten ist. Diese Verzögerung könnte Apple die Zeit geben, die notwendigen Verbesserungen und Anpassungen vorzunehmen, um ein Produkt zu liefern, das nicht nur innovativ ist, sondern auch den hohen Erwartungen der Nutzer entspricht.

Via Digitimes

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Reaktionen: AndiEh