• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Pure Vielfalt, in Fotos ausgedrückt - es sind tolle Bilder eingesandt worden und Ihr habt mal wieder die Qual der Wahl. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

Audacity und die Anwendung bei Mac

ROTHstift

Erdapfel
Registriert
05.10.20
Beiträge
3
Ich möchte dem Forum gern eine dringende Frage stellen. Ich möchte einen Podcast produzieren und habe Audacity auf meinem neuen Mac (Catalina Version 10.15.7) installiert. So weit, so gut. Ich habe allerdings festgestellt, dass neu nicht immer gut bedeutet, denn mein neuer Liebling sperrt sich gegen Manches. Zum Beispiel ist es mir noch nicht gelungen, mit dem wirklich übersichtlich gestalteten Programm Audacity direkt mit meinem Mac (oder einem angeschlossenen Mikrofon) eine Aufnahme zu machen. Will heißen, ich würde gern ein Interview führen und das direkt über das auf meinem Mac gestartete Audacity aufnehmen. Ich dreh echt noch am Rad... und bräuchte dringend einen guten Tipp von den "Apfelfreunden" - dafür im Voraus schon herzlichen Dank von "ROTHstift"!!!!

Ich bin noch neu bei Apfeltalk. Na ja, ich wollte jetzt erst mal das interne Mikro testen vom Mac und wäre froh, wenn das überhaupt aufnehmen würde. Die Linie ist leider flach... was bedeutet, dass es nicht aufnimmt. Mit SoundFlower komm ich bei Catalina nicht durch. Blackhole?
Nein, ich wollte auch keineswegs jemandem zu nahe treten oder das als Hotline missbrauchen, aber ich war der Meinung, dass man sich hier austauschen kann. Bestellt habe ich nun folgendes Mikro: IK Multimedia iRig Mic Lav - zumindest haben wir das in einem Seminar ausprobiert und es ist deshalb gut, weil man einen Interviewpartner anschließen kann. In Zeiten von Corona keine schlechte Idee... Danke fürs Weiterhelfen!

Vielen Dank für die vielen Hinweise. Nun, ich konnte schon das Mikro aktivieren in anderen Programmen. Bei Audacity hat es mir gar kein externes Mikro angezeigt, trotz Soundkarte. Jetzt muss ich mich halt noch mal in Ruhe dransetzen. Geht grad nicht, weil man ja auch mal Geld verdienen muss statt experimentieren :(
Ich habe gefühlt eine Million Fragen, z.B. auch zum mp3 Encoder von Apple. Wo bitte lädt der die konvertierten Dateien rein? Seufz. Danke, dass ich mich hier mal ausweinen darf. Ich habe hier niemanden, der mir seine starke Mac-Schulter anbietet und allein ist es oft hart...

Jaaa - das mp3 Encoder-Paket für 4,99 wurde mir von Apple empfohlen, da kann man Dateien direkt umwandeln, aber wohin sie dann verschwinden ist mir rätselhaft. Wie so einiges im Moment. Aber Danke noch mal!
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2rbf

Blutapfel
Registriert
07.03.10
Beiträge
2.606
Hi,
bitte mehr Infos zum Microfon usw, du musst uns schon mehr Infos mitteilen :cool:.
Franz
 

sedna

Galloway Pepping
Registriert
22.10.08
Beiträge
1.358
Hallo,

ja, allerdings kann sogar eine Hotline dir nicht über die Schulter schauen!
Versuche, dein Problem genauer zu beschreiben, um die Fehlersuche einzugrenzen!

Ohne folgende Infos wird es ein reines Ratespiel:
  • Handelt es sich um ein USB Mikrofon bzw. ist ein Audio Interface angeschlossen?
  • Hast du Audacity korrekt installiert?Anleitung:
  • Lässt sich ein Audio-Eingabegerät in den Einstellungen von Audacity auswählen?
  • Ist der Zugriff auf das Mikrofon gewährt?https://support.apple.com/de-de/HT209175

Gruß
 
  • Like
Reaktionen: ROTHstift und dg2rbf

double_d

Baumanns Renette
Registriert
08.03.12
Beiträge
5.975
Das erste, was ich bei Google zu sehen bekomme ist die Aussage über die Versionsnummer von Audacity. Es muss für Catalina minimal die 2.4.2 sein. Ist diese denn auch installiert?
 

MacAlzenau

Golden Noble
Registriert
26.12.05
Beiträge
22.455
auch zum mp3 Encoder von Apple. Wo bitte lädt der die konvertierten Dateien rein? Seufz.
Ist das ein spezielles Programm? Ich dachte immer, so ein Encoder sei ein Algorithmus, der dann als Teil eines Programmes verwendet wird, in diesem Fall vorwiegend in iTunes. Oder als Plug-in wie bei Audacity (wobei der Algorithmus dort ja nicht von Apple stammt).
iTunes speichert konvertierte Dateien innerhalb der Mediathek, also, wenn man das Programm seine Arbeit machen lässt und nicht alles selbst machen will, im gleichen Ordner-Schema Interpret/Album/Titel. Den Pfad kann man sich in iTunes auch per Menü im Finder anzeigen lassen. Und bei Audacity wählt man selbst, wohin exportiert wird (war zumindest bei den Versionen so, die ich kenne).
 
  • Like
Reaktionen: dg2rbf

sedna

Galloway Pepping
Registriert
22.10.08
Beiträge
1.358
Hallo,

es ist sinnvoller, wenn du eine neue Antwort erstellst, anstatt deinen Eingangspost zu editieren.
Ich z.B. bekomme einen Hinweis, wenn jemand in diesem Thema einen neuen Beitrag geschrieben hat, nicht aber, wenn jemand seinen Beitrag editiert.

Einige Fragen hast du dort beantwortet, allerdings nicht die, ob der Zugriff auf das Mikrofon erteilt wurde.
In dem von mir geposteten Link zur Support-Apple Seite steht, wie man den Zugriff auf das Mikrofon überprüfen und gegebenenfalls aktivieren kann.

Normalerweise fragt dich das System allerdings, ob dieser gewährt werden soll, ich weiß aber, dass es da mal Probleme mit Audacity gab und dieser Hinweis nicht erschien. Da ich das Programm nicht nutze, bin ich nicht sicher, ob das mittlerweile gefixt wurde. Der Workaround war, das Programm mit einem Shell Skript zu starten.


Das von dir erwähnte 4,99 € Programm zum Umwandeln in MP3 kenne ich nicht. Wie hier schon erwähnt, kann macOS das von Haus aus nur innerhalb der Musik App: https://support.apple.com/de-de/guide/music/musfb0cea9fa/mac
Audacity braucht dafür ein Plug-In. Das ist aber gut dokumentiert.

Aus reiner Neugier würde ich gerne wissen, wozu man heute überhaupt noch MP3 Dateien braucht. Seit Jahren gibt es AAC, welches effektiver als MP3 komprimiert und übrigens auch auf dem Mac Verwendung findet.

Gruß
 

ROTHstift

Erdapfel
Registriert
05.10.20
Beiträge
3
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ja, das Problem bei Audacity und Catalina ist noch der Zugang zum Mikrofon. SoundFlower hat mir nicht wirklich geholfen. Aber ich denke, es ist am besten, das Programm noch mal neu runterzuladen. Ich werde dann berichten, wie ich vorangekommen bin. Bei meinem alten Mac, der ein paar Jahre älter ist, funktioniert alles prima. MP3 ist bei Podcast üblich, zumindest laut Akademie der Bayerischen Presse. Das mp3-Encoder-Programm von Apple war sicherlich eine bauernschlaue Aktion, um mir ein paar Euro aus der Tasche zu ziehen. Ich danke allen, die mir geantwortet haben. Da habe ich jetzt erst mal was zu tun, um noch mal alles zu überprüfen. :)
Es ist ein Mikro, das über USB angeschlossen wird, an einer Soundkarte. Der Zugriff wird wie gesagt nicht gewährt.
double_d: Du bist der oder die Beste! Danke für den entscheidenden Tipp. Warum auch immer überhaupt noch die alte Version von Audacity im Netz ist, ich habe jetzt nur über Computer Bild den Link zur neuesten Version erhalten. Und es funktioniert. Und sedna, ebenfalls vielen Dank. Auch die Sicherheitshinweise waren für mich ein Segen. Danke, Danke, Danke! You saved my day! Ihr seid alle großartig. Gott, bin ich jetzt erleichtert. An was man alles denken muss... schon erst mal anstrengend. Schönen Tag!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: dg2rbf

cosmo58

Damasonrenette
Registriert
12.03.15
Beiträge
491
Moin @ROTHstift ..

Ich hatte/habe das gleiche Problem:
MacBook Pro, 13", Mid 2012, aktuell mit Catalina 10.15.7
Audacity Version 2.4.2
Mikrofon BOYA BY-M1

Auch der von @sedna verlinkte Support-Hinweis zum Zugriff auf das Mikrofon war bei mir nicht zielführend, weil mir im entsprechenden Auswahlfenster Audacity gar nicht erst zur Zugriffserteilung angeboten wurde.

Normalerweise fragt dich das System allerdings, ob dieser gewährt werden soll, ich weiß aber, dass es da mal Probleme mit Audacity gab und dieser Hinweis nicht erschien. Da ich das Programm nicht nutze, bin ich nicht sicher, ob das mittlerweile gefixt wurde. Der Workaround war, das Programm mit einem Shell Skript zu starten.

Es scheint auch mit der Version 2.4.2 noch nicht gefixt worden zu sein, denn zumindest bei mir hilft nur der von Dir angesprochene Workaround:

(Mikrofon anschliessen)
1. Audacity darf nicht geöffnet sein
2. Terminal starten
3. Befehl eingeben:
open /Applications/Audacity.app/Contents/MacOS/Audacity

Jetzt wird Audacity gestartet und es erscheint das PopUp, ob Audacity auf das Micro zugreifen darf.
Das Terminal im Hintergrund geöffnet lassen.

Quelle: Audacityteam.org

Ich hoffe, es hilft vielleicht auch anderen bis zum Fix.
Vielen Dank an @sedna für den Hinweis auf einen Workaround!
 
  • Like
Reaktionen: dg2rbf

ROTHstift

Erdapfel
Registriert
05.10.20
Beiträge
3
Guten Morgen - ja, man ist nie vor Überraschungen gefeit... immer, wenn man denkt, es funktioniert jetzt alles kommt wieder ein neuer Stolperstein. Und irgendwann könnte man dann den Job wechseln, weil man in allen Ecken gewühlt hat. Also, das ist wirklich so, dass man mit Catalina beim Mac die allerneueste Version braucht und leider manches anders ist als in den Hilfe-Foren angegeben. Man muss auch immer unter Systemeinstellungen den Ton einstellen unter Ausgabe, um dann auf ein anderes als das nicht für einen Podcast brauchbare Mikro von Mac zugreifen zu können. Bei Audacity kann man das Mikro dann auch auswählen, aber die Reihenfolge ist wichtig. Warum auch immer. 1. Systemeinstellungen/Ton 2. Audacity. Das hab ich jetzt begriffen. Warum ich aber das iRig Mac Mikro nur einfach und nicht mit einem zweiten Anschluss nutzen kann ist mir jetzt ein Rätsel. Also heißt es eben beim nächsten Interview: jedes Mal stoppen, desinfizieren, Mikro weiterreichen an den Interviewpartner. Oder hat noch jemand eine Idee? Danke!!!!!
 

cosmo58

Damasonrenette
Registriert
12.03.15
Beiträge
491